Verband Deutscher Whiskybrenner – Wir werden wachsen
Verband Deutscher Whiskybrenner - Logo
Menü

Aktuelles

Bundesehrenpreis für Hinricus Noyte’s Spirituosen

Über eine Auszeichnung der besonderen Art freut sich unser Verbandsmitglied Hinricus Noyte’s Spirituosen aus Wismar: Dem Unternehmen wurde der Bundesehrenpreis für Spirituosen des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft verliehen.
Wir gratulieren dem Team um Inhaber Stefan Beck und veröffentlichen zur näheren Info die erhaltene Pressemitteilung:

(mehr …)

Porträt der Schlitzer Destillerie in Zeitschrift Kleinbrennerei

Ein ausführliches Porträt der Schlitzer Destillerie, einer Traditionsbrennerei, deren Ursprünge bis 1585 zurückreichen, ist in der Oktoberausgabe der „Kleinbrennerei“ erschienen. Darin wird nicht nur die Geschichte der Destillerie umrissen, sondern auch ein Einblick gegeben in die Ausstattung der Brennerei, ihre Brenntechnik und Produktpalette.

Diesen Beitrag können wir Ihnen hier zum Download anbieten.

Vielen Dank an den Ulmer Verlag mit der Zeitschrift Kleinbrennerei und an die Autorin Anette Gerhold für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung.

Whiskyland Franken: Ein regionaler Ein- und Überblick

Wenn ein Buch „Whiskyland Franken“ betitelt ist, dann ist der regionale Fokus Programm: Autor Patrick Grasser widmet sich in seinem Werk allen Aspekten der fränkischen Whiskyszene. Das beginnt bei regionalen Whiskyproduzenten, Abfüllern und Händlern, bezieht Messen und andere Veranstaltungen ein und setzt sich in zahlreichen Tastingnotes und Vorstellungen von Whiskys fort. Nicht zuletzt (mehr …)

Den Whisky im Fass beobachten

Die Entwicklung von Whiskys während der Reifezeit im Fass geschieht im Verborgenen, denn wer kann schon in dieser Zeit hineinschauen und den Prozess aufmerksam beobachten? Hin und wieder sieht man in einer Brennerei einmal ein Fass, das mit gläsernen Böden versehen ist, damit die Besucher während der Tour einen kleinen Einblick bekommen. Aber hier bleibt es bei Momenteindrücken, die den Prozess der Veränderung im Inneren nicht über große Zeiträume hinweg abbilden. (mehr …)

Bunter Rückblick auf die Whisky Messe Wuppertal

Zur ersten Messe für den Deutschen Whisky hatte Kay Hoffmann vom Café Zweistein nach Wuppertal eingeladen und 28 Aussteller folgten am 10. September 2017 seinem Ruf. Im großzügigen, hellen Ausstellungsraum des Autohauses Pro Car standen sie in gespannter Erwartung bereit: Ist das Interesse am deutschen Whisky mittlerweile groß genug, um eine so spezielle Whiskymesse mit genügend Besuchern zu füllen? (mehr …)

Whisky Messe Wuppertal 2017: Erste Messe für den Deutschen Whisky

Facettenreich, von bester Qualität und immer beliebter – deutscher Whisky hat längst einen hervorragenden Stellenwert in der Welt des Whiskys eingenommen. Höchste Zeit also für eine spezielle Whiskymesse für den Whisky aus deutschen Landen. Am 10. September 2017 ist es endlich soweit: Die Whisky Messe Wuppertal öffnet ihre Pforten zum ersten Mal. (mehr …)

Erster Tag des Deutschen Whiskys gefeiert

Der erste Tag des Deutschen Whiskys am 24. Juni 2017 stand vielerorts im Zeichen offener Brennereitüren, der Vorstellung deutscher Whiskys und von Begegnung und Genuss. Nicht nur in Brennereien selbst fanden Veranstaltungen statt, auch auf so manchem Stadtfest oder bei dem einen oder anderen Fachhändler wurde zum Whiskyverkosten eingeladen. Ein gemeinsamer Tag, aber ein individuelles Programm – das ist schließlich die Devise für den Tag des Deutschen Whiskys, den der Verband Deutscher Whiskybrenner VDW dieses Jahr ins Leben gerufen hatte. (mehr …)

Bunte Eindrücke von der Schottland-Studienreise

Fünf intensiv gefüllte Tage voller bunter und informativer Eindrücke liegen hinter den Teilnehmern der Schottland-Studienreise, die heute zu Ende geht. Einige Bilder haben sie schon einmal vorausgeschickt, die einen kleinen Eindruck vom vielseitigen Programm der Reise geben: (mehr …)

Tag des Deutschen Whiskys ins Leben gerufen

Das Datum für den ersten Tag des Deutschen Whiskys steht fest: Am 24. Juni 2017 veranstalten deutsche Whiskybrennereien einen Aktionstag rund um die hochprozentige Spirituose. In Brennereien und an anderen Veranstaltungsorten wird der deutsche Whisky bei Verkostungen, Besichtigungen, Vorträgen und vielfältigen Angeboten in den Fokus gerückt.
Ins Leben gerufen wurde der Tag des Deutschen Whiskys vom Verband Deutscher Whiskybrenner VDW. Jeweils der letzte Samstag im Juni soll künftig als Tag des Deutschen Whiskys dem „Wasser des Lebens“ gewidmet sein.
Über Veranstaltungen und Angebote am Tag des Deutschen Whiskys am 24. Juni 2017 informieren wir im Laufe der nächsten Woche auf dieser Seite.

Workshop „Vom Baum zum Fass“

In Bad Dürkheim ist die Firma Wilhelm Eder zuhause. Das Unternehmen ist Spezialist für Holzfässer, Gärbottiche und vieles andere, das mit der Lagerung von Spirituosen, Bier und Wein in Holzfässern zu tun hat. In Zusammenarbeit mit Küfereien auf der ganzen Welt importiert Eder alles, was des Whiskbrenners Herz begehrt wie Bourbonfässer, Weinfässer, Sherryfässer. Das Aufarbeiten und Ausbessern gebrauchter Fässer übernimmt Wilhelm Eder ebenso wie das Herstellen von neuen Fässern in der heimischen Manufaktur und das Toasten nach individuellen Wünschen und Bedürfnissen. (mehr …)

Deutsches Whisky Dinner im Rahmen der Whiskyfair in Limburg

Deutscher Whisky ist mittlerweile von den Whiskymessen unseres Landes nicht mehr wegzudenken und auch bei der Whiskyfair in Limburg treten deutsche Brenner seit langem als Aussteller auf.
Zum Rahmenprogramm der Whiskyfair gehören auch die sehr beliebten Whisky-Dinner. Dieses Jahr wird es neben Arran-, Glenfiddich-, Diageo-, Distell- und Bruichladdich Dinner nun erstmalig auch ein Deutsches Whisky Dinner geben.

Es findet statt in (mehr …)

World Spirits Award Ergebnisse veröffentlicht: Viele Auszeichnungen für VDW-Brenner

Die Ergebnisse des österreichischen World Spirits Award 2017 sind da: 95 Brennereien aus 25 Nationen nahmen mit 400 Produkten teil, Über den Medaillenregen für die Brennerei Finch hatten wir ja bereits hier berichtet. Drei weitere Verbandsmitglieder gehören zu den Preisträgern des Wettbewerbes:  (mehr …)

Finch®Schwäbischer Hochland Whisky beim World Spirits Award mehrfach ausgezeichnet.

Die Whiskys der Brennerei Finch konnten bei der diesjährigen Auszeichnung des World Spirits Awards von Wolfram Ortner / Österreich mit 4x Gold und 1x Doppelgold hoch punkten.

Die Jury vergab Doppelgold an den finch®Schwäbischer Hochland Whisky Barrel Proof und jeweils Gold an die vier Abfüllungen (mehr …)

Destillata kürt Brennerei Obsthof am Berg zum Nationensieger

Holger und Ralf Henrich von der Brennerei Obsthof am Berg konnten sich bei der renommierten Edelbrandbrandprämierung Destilllata in Wien dieses Jahr über besondere Auszeichnungen freuen: Sie wurden unter 33 deutschen Teilnehmern zum Nationensieger Deutschland gekürt.

Ihr Whisky Gilors Single Malt Whisky peated ist Edelbrand des Jahres 2017 (er wurde mit Gold ausgezeichnet und ist Kategoriesieger). (mehr …)

Porträt der Sauerländer Edelbrennerei in Zeitschrift Kleinbrennerei

Die Sauerländer Edelbrennerei in Rüthen-Kallenhardt produziert seit 2004 den Thousand Mountains McRaven Single Malt Whisky. Das Unternehmen blickt nicht auf eine lange Familientradition zurück wie die meisten deutschen Whiskybrenner, sondern wurde erst im Jahr 2000 gegründet. Doch bereits im Juni 2016 konnte mit der Einweihung einer neuen Brennerei im aufwändig renovierten ehemaligen Sägewerk in Kallenhardt expandiert werden.

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Kleinbrennerei“ ist ein ausführliches Firmenporträt erschienen, das wir Ihnen hier (mehr …)

Schottland-Studienreise 2017 für Whiskybrenner

In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen REISEKULTOUREN GmbH lädt der Verband Deutscher Whiskybrenner e.V. seine Mitglieder zur Teilnahme an einer speziell organisierten Reise nach Schottland ein. Reisetermin ist vom 7. – 11. Mai 2017. Die Besichtigung zahlreicher Destillerien steht auf dem Programm, aber auch das gegenseitige Kennenlernen von deutschen und schottischen Whiskybrennern und der Austausch werden nicht zu kurz kommen.

Die Leitung der Studienreise (mehr …)

Kurzinfo zur Vorstandssitzung Januar 2017

Zur ersten Vorstandssitzung des VDW im neuen Jahr trafen sich diese Woche die Vorstandsmitglieder Immanuel Gruel, Martin Brosamer, Steffi Klöckner, Hans-Gerhard Fink, Siegbert Henning, Klaus Wurm, Jens Lübbehusen und Michaela Habbel. Als Gastgeber fungierte Jürgen Marre, der in der Brennerei Ziegler für einen passenden und angenehmen Rahmen sorgte

Tagungsordnungspunkte der Sitzung waren unter anderem: (mehr …)

Whisky Guide Deutschland 2017

Die deutsche Whiskylandschaft ist vielfältig und bunt. Der Whisky Guide Deutschland gibt nicht nur einen breiten Überblick über Brennereien, Messen, Shops, Bars und andere Sparten, die sich mit deutschem und internationalem Whisky beschäftigen. Autor Heinfried Tacke gibt auch detaillierte Einblicke in viele interessante Themen.

In einer Pressemitteilung stellt die Medienbotschaft Verlag & Events GmbH die kürzlich erschienene Ausgabe Whisky Guide Deutschland 2017 vor:  (mehr …)

Gewinner des Germany’s Best Whisky Awards 2016 stehen fest

Am vergangenen Freitag wurden im Rahmen der Interwhisky 2016 in Frankfurt die Preisträger des „Germany’s Best Whisky Awards 2016″ bekanntgegeben. Viele der Mitglieder des Verbands Deutscher Whiskybrenner befinden sich unter den ausgezeichneten Brennereien und mit Stolz können wir die Nachricht weitergeben, dass „Germany’s Best Whisky National 2016″ auch ein Verbandswhisky ist: Habbel 14 von der Destillerie Habbel aus Sprockhövel.

Sämtliche Gewinner des Germany’s Best Whisky Awards 2016 können Sie (mehr …)

Black Forest Lemberger Cask Finish vorgestellt: Zusammenarbeit von Brauerei, Brennerei und Weingut

Eine ganz besondere Zusammenarbeit steckt hinter dem Black Forest Lemberger Cask Finish, der neuen Rothaus Single Malt Abfüllung. Eigentlich sind es sogar drei Kooperationspartner, die an der Herstellung dieses Whiskys beteiligt waren. Seit 2006 arbeitet die Badische Staatsbrauerei Rothaus mit der Destillerie Kammer-Kirsch zusammen, um den Black Forest Whisky herzustellen. (Eine Vorstellung der VDW-Brennerei Kammer-Kirsch finden Sie hier). Nun konnte für die aktuelle Sonderedition das Weingut Herzog von Württemberg als Lieferant von Fässern gewonnen werden, die dem Black Forest Whisky eine ganz besondere aromatische Prägung verliehen haben. (mehr …)