Verband Deutscher Whiskybrenner – Wir werden wachsen
Verband Deutscher Whiskybrenner - Logo
Menü

Aktuelles

Am 30. Juni ist wieder Tag des Deutschen Whiskys

Brennereibesichtigungen, Whiskyverkostungen, Workshops und Begegnungen mit den Brennmeistern: Am 30. Juni 2018 erwartet Whiskyinteressierte in vielen deutschen Brennereien ein buntes Angebot. Whiskybrenner öffnen ihre Türen und gewähren am Tag des Deutschen Whiskys einen Blick hinter die Kulissen und auf ihr hochprozentiges Angebot. (mehr …)

The Lübbehusen bringt ersten Whisky heraus

Mindestens drei Jahre muss Getreidedestillat in Fässer gelagert werden, damit es sich Whisky nennen darf. Jens Lübbehusen hat diesen wichtigen Meilenstein erreicht und dreieinhalb Jahre nach Eröffnung seiner The Lübbehusen Malt Distillery in Emstek den ersten Whisky abgefüllt.

In der folgenden Pressemitteilung informiert die Brennerei über diese Erstabfüllung, die aus vier Fässern gebatcht wurde und auf 2.825 Flaschen limitiert ist.

Pressemitteilung

Erstabfüllung von The Lübbehusen: fruchtig-rauchiger Single Malt Whisky

Whisky-Destillerie aus Norddeutschland startet mit limitierter Auflage

Emstek. Dreieinhalb Jahre nach ihrer Eröffnung bringt The Lübbehusen Malt Distillery nun ihren ersten Whisky heraus. Die Erstauflage des norddeutschen Single Malt Whiskys aus der Nähe von Cloppenburg ist ab sofort direkt bei der Brennerei erhältlich. (mehr …)

Medaillen, Urkunden, Ehrungen – Deutsche Whiskybrenner feiern Erfolge

In zahlreichen nationalen wie internationalen Spirituosenwettbewerben konnten sich unsere Whiskybrenner in den vergangenen Wochen über Preise und Auszeichnungen freuen. Hier sind Erfolge von Mitgliedern, die uns bekannt gemacht wurden und zu denen wir herzlich gratulieren: (mehr …)

Mit neuem Vorstand weiter auf Erfolgskurs

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Verbands Deutscher Whiskybrenner stand die Bildung eines neuen Vorstandes weit vorne auf der Tagesordnung: Hans-Gerhard Fink hatte signalisiert, den Staffelstab nach fünfeinhalb Jahren erfolgreicher Präsidentschaft weitergeben zu wollen.

Rückblickend zog Hans-Gerhard Fink ein positives Resümee dieser Zeit, die geprägt war von (mehr …)

Kurznews: Wechsel im Vorstand des VDW

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Verbands Deutscher Whiskybrenner am 12. März 2018 stand die Bildung eines neuen Vorstandes weit vorne auf der Tagesordnung: Hans-Gerhard Fink hatte signalisiert, den Staffelstab nach fünfeinhalb Jahren erfolgreicher Präsidentschaft weitergeben zu wollen.

Zur neuen Präsidentin gewählt wurde die bisherige Vize-Präsidentin Michaela Habbel.
In das damit frei gewordene Amt des Vize-Präsidenten wählten die Verbandsmitglieder Severin Simon.
Stefanie Klöckner
wird dem Vorstand auch künftig als Schriftführerin angehören.
Ebenso wurde Bettina Wagner als Kassenwartin bestätigt.

Weitere Details zu Inhalten und Beschlüssen der Jahreshauptversammlung, die in Zeilitzheim auf dem Weingut Martin Mößlein stattfand, folgen in Kürze.

Bild von links nach rechts: Bettina Wagner (Kornbrennerei Wagner), Hans-Gerhard Fink (finch® Whiskydestillerie), Michaela Habbel (Destillerie & Brennerei Heinrich Habbel/Hillock© Park Distillery), Severin Simon (Feinbrennerei Simon´s), Stefanie Klöckner (Birkenhof-Brennerei)

„Warum es klug ist, in Thüringen Whisky zu brennen“ – Ein Bericht auf Welt Online

Seit 2013 produziert die Number Nine Spirituosen Manufaktur ihren Single Malt Whisky „The Nine Springs“. Hervorgegangen ist sie aus der Brauerei Neunspringe, die seit 1867 die Neunspringer Biere herstellt. Wie es zur Ausweitung des Unternehmen auf den Bereich Spirituosen kam, über die Planungen und Herausforderungen, aber auch über das Engagement und die Begeisterung, die hinter dem Projekt „No.9“ stecken, berichtet Welt.de unter dem Titel „Warum es klug ist, in Thüringen Whisky zu brennen“. Der Beitrag ist eine Kombination von (mehr …)

Initiative „Verantwortung von Anfang an“ hat einen neuen Internetauftritt

Whisky ist ein wunderbares Genussmittel, aber man darf nicht darüber hinwegsehen, dass es sich um hochprozentigen Alkohol handelt, mit dem verantwortungsvoll umgegangen werden sollte.

Der Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung des BSI (Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie) hat eine seiner Informationsseiten einem Relaunch unterzogen. (mehr …)

Neuer Internetauftritt der Feinbrennerei Simon’s

Seit einigen Wochen präsentiert sich die Feinbrennerei Simon’s in einem neuen Internetauftritt. Wer hineinschaut, den erwarten informative Inhalte und viele abwechslungsreiche Bilder, alles dargestellt in modernem, einladendem Styling. (mehr …)

Neuer Shop der Sauerländer Edelbrennerei eröffnet

Von der Sauerländer Edelbrennerei erreichte uns eine stolze Vollzugsmeldung: Der neue Shop der Erlebnisbrennerei wurde vor wenigen Tagen offiziell eröffnet. Über die Hintergründe und den Werdegang des jungen Unternehmens informiert eine aktuelle Pressemitteilung, die wir hier gerne veröffentlichen: (mehr …)

Germany’s Best Whisky Awards 2017: Die Liste der Gewinner

Alljährlich werden im Rahmen der Interwhisky in Frankfurt die Gewinner der Germany’s Best Whisky Awards bekanntgegeben. Stifter dieser Awards ist der Veranstalter der InterWhisky, Christian H. Rosenberg. Er ist auch Herausgeber des Whisky Guide Deutschland 2018 (Autor: Heinfried Tacke), der als Basis der Awards dient.

In insgesamt fünf Kategorien werden mit diesem Award besondere Verdienste um die Whiskyzene in Deutschland ausgezeichnet.

Den Titel Germany’s Best Whisky National 2017 konnte die Bodensee Whisky Destillerie Steinhauser nach Hause holen. Eingereicht hatte sie die fünfjährige Einzelfassabfüllung No. 633. Wir gratulieren unserem Verbandsmitglied zur Goldmedaille und auch allen anderen Preisträgern zu ihrer erfolgreichen Teilnahme.

Hier ist die vollständige Liste der Gewinner, vom Veranstalter bekannt gegeben: (mehr …)

Bundesehrenpreis für Hinricus Noyte’s Spirituosen

Über eine Auszeichnung der besonderen Art freut sich unser Verbandsmitglied Hinricus Noyte’s Spirituosen aus Wismar: Dem Unternehmen wurde der Bundesehrenpreis für Spirituosen des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft verliehen.
Wir gratulieren dem Team um Inhaber Stefan Beck und veröffentlichen zur näheren Info die erhaltene Pressemitteilung:

(mehr …)

Porträt der Schlitzer Destillerie in Zeitschrift Kleinbrennerei

Ein ausführliches Porträt der Schlitzer Destillerie, einer Traditionsbrennerei, deren Ursprünge bis 1585 zurückreichen, ist in der Oktoberausgabe der „Kleinbrennerei“ erschienen. Darin wird nicht nur die Geschichte der Destillerie umrissen, sondern auch ein Einblick gegeben in die Ausstattung der Brennerei, ihre Brenntechnik und Produktpalette.

Diesen Beitrag können wir Ihnen hier zum Download anbieten.

Vielen Dank an den Ulmer Verlag mit der Zeitschrift Kleinbrennerei und an die Autorin Anette Gerhold für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung.

Whiskyland Franken: Ein regionaler Ein- und Überblick

Wenn ein Buch „Whiskyland Franken“ betitelt ist, dann ist der regionale Fokus Programm: Autor Patrick Grasser widmet sich in seinem Werk allen Aspekten der fränkischen Whiskyszene. Das beginnt bei regionalen Whiskyproduzenten, Abfüllern und Händlern, bezieht Messen und andere Veranstaltungen ein und setzt sich in zahlreichen Tastingnotes und Vorstellungen von Whiskys fort. Nicht zuletzt (mehr …)

Den Whisky im Fass beobachten

Die Entwicklung von Whiskys während der Reifezeit im Fass geschieht im Verborgenen, denn wer kann schon in dieser Zeit hineinschauen und den Prozess aufmerksam beobachten? Hin und wieder sieht man in einer Brennerei einmal ein Fass, das mit gläsernen Böden versehen ist, damit die Besucher während der Tour einen kleinen Einblick bekommen. Aber hier bleibt es bei Momenteindrücken, die den Prozess der Veränderung im Inneren nicht über große Zeiträume hinweg abbilden. (mehr …)

Bunter Rückblick auf die Whisky Messe Wuppertal

Zur ersten Messe für den Deutschen Whisky hatte Kay Hoffmann vom Café Zweistein nach Wuppertal eingeladen und 28 Aussteller folgten am 10. September 2017 seinem Ruf. Im großzügigen, hellen Ausstellungsraum des Autohauses Pro Car standen sie in gespannter Erwartung bereit: Ist das Interesse am deutschen Whisky mittlerweile groß genug, um eine so spezielle Whiskymesse mit genügend Besuchern zu füllen? (mehr …)

Whisky Messe Wuppertal 2017: Erste Messe für den Deutschen Whisky

Facettenreich, von bester Qualität und immer beliebter – deutscher Whisky hat längst einen hervorragenden Stellenwert in der Welt des Whiskys eingenommen. Höchste Zeit also für eine spezielle Whiskymesse für den Whisky aus deutschen Landen. Am 10. September 2017 ist es endlich soweit: Die Whisky Messe Wuppertal öffnet ihre Pforten zum ersten Mal. (mehr …)

Erster Tag des Deutschen Whiskys gefeiert

Der erste Tag des Deutschen Whiskys am 24. Juni 2017 stand vielerorts im Zeichen offener Brennereitüren, der Vorstellung deutscher Whiskys und von Begegnung und Genuss. Nicht nur in Brennereien selbst fanden Veranstaltungen statt, auch auf so manchem Stadtfest oder bei dem einen oder anderen Fachhändler wurde zum Whiskyverkosten eingeladen. Ein gemeinsamer Tag, aber ein individuelles Programm – das ist schließlich die Devise für den Tag des Deutschen Whiskys, den der Verband Deutscher Whiskybrenner VDW dieses Jahr ins Leben gerufen hatte. (mehr …)

Bunte Eindrücke von der Schottland-Studienreise

Fünf intensiv gefüllte Tage voller bunter und informativer Eindrücke liegen hinter den Teilnehmern der Schottland-Studienreise, die heute zu Ende geht. Einige Bilder haben sie schon einmal vorausgeschickt, die einen kleinen Eindruck vom vielseitigen Programm der Reise geben: (mehr …)

Tag des Deutschen Whiskys ins Leben gerufen

Das Datum für den ersten Tag des Deutschen Whiskys steht fest: Am 24. Juni 2017 veranstalten deutsche Whiskybrennereien einen Aktionstag rund um die hochprozentige Spirituose. In Brennereien und an anderen Veranstaltungsorten wird der deutsche Whisky bei Verkostungen, Besichtigungen, Vorträgen und vielfältigen Angeboten in den Fokus gerückt.
Ins Leben gerufen wurde der Tag des Deutschen Whiskys vom Verband Deutscher Whiskybrenner VDW. Jeweils der letzte Samstag im Juni soll künftig als Tag des Deutschen Whiskys dem „Wasser des Lebens“ gewidmet sein.
Über Veranstaltungen und Angebote am Tag des Deutschen Whiskys am 24. Juni 2017 informieren wir im Laufe der nächsten Woche auf dieser Seite.

Workshop „Vom Baum zum Fass“

In Bad Dürkheim ist die Firma Wilhelm Eder zuhause. Das Unternehmen ist Spezialist für Holzfässer, Gärbottiche und vieles andere, das mit der Lagerung von Spirituosen, Bier und Wein in Holzfässern zu tun hat. In Zusammenarbeit mit Küfereien auf der ganzen Welt importiert Eder alles, was des Whiskbrenners Herz begehrt wie Bourbonfässer, Weinfässer, Sherryfässer. Das Aufarbeiten und Ausbessern gebrauchter Fässer übernimmt Wilhelm Eder ebenso wie das Herstellen von neuen Fässern in der heimischen Manufaktur und das Toasten nach individuellen Wünschen und Bedürfnissen. (mehr …)