Verband Deutscher Whiskybrenner – Wir werden wachsen
Verband Deutscher Whiskybrenner - Logo
Menü

Auszeichnungen für Verbandsbrenner

Auszeichnungen für Verbandsbrenner

Jedes Jahr finden verschiedene Spirituosenwettbewerbe statt, bei denen auch deutsche Whiskybrenner ihre Produkte zur Bewertung durch fachkundige Jurys einreichen. Auch 2019 konnten sich dabei wieder zahlreiche Verbandsbrenner über Auszeichnungen freuen.

So bei den renommierten den World Spirits Awards:

  • Die Destillerie & Brennerei Heinrich Habbel wurde als World-Class Distillery WHISKY WORLDWIDE geehrt. Double Gold gab es für den Hillock 7 1/2-15tel Single Malt Whisky und den Hillock 14, Gold für den Hillock 4 ½-12tel Single Malt Whisky, den Uralten Whisky 12 Jahre und den Hillock Single Malt Whisky 8 Jahre
  • Bei der Brennerei Finch freut man sich über die Klassifizierung als Master-Class-Distillery 2019. Es gab Gold für den finch® Schwäbischer Hochland Whisky Single Malt Sherry und den finch® Schwäbischer Hochland Whisky Barrel Proof. Mit Silber wurden der finch® Schwäbischer Hochland Whisky Dinkel-Port, den finch® Schwäbischer Hochland Whisky Classic und den finch® Schwäbischer Hochland Whisky Alles rund um Whisky 2018 Batch 1 ausgezeichnet.

Beim Spirituosenwettbewerb Craft Spirits Awards der DESTILLE Berlin konnte die Brennerei Henrich GbR mit ihren Whiskys punkten. Eine GOLDMEDAILLE erreichte der Gilors – Single Malt Whisky Portwein Finish, der mit leicht rauchigen und torfigen Geschmacksnoten den fruchtigen Portwein unterstützt und die Jury überzeugen konnte.
Mit SILBER ausgezeichnet wurde rauchige Abfüllung „Peated“, was für einen sehr rauchig/torfigen Whisky steht, der extra aus schottischem Torfmalz destilliert ist.
Mit BRONZE reihen sich die beiden Sherryfass Abfüllungen in den Medaillenspiegel ein.