Verband Deutscher Whiskybrenner – Wir werden wachsen
Verband Deutscher Whiskybrenner - Logo
Menü

Tag des Deutschen Whiskys

Deutsche Whiskybrenner präsentieren ihr flüssiges Gold jedes Jahr an einem gemeinsamen Aktionstag

Ein gemeinsamer Tag, aber ein individuelles Programm – das ist die Devise für den Tag des Deutschen Whiskys. Und so können sich Interessierte und Besucher auf ein buntes Programm freuen, das von den einzelnen Brennereien auf deren jeweiliges Profil zugeschnitten wird. Denn gerade das ist es, was viele Whiskygenießer am deutschen Whisky schätzen: Er hat eine starke regionale Identität. Manchmal blickt eine Brennerei auf eine langjährige Brenntradition zurück, die in der Familie weitergegeben wurde, manchmal sind es neue Brennereien, die speziell für die Produktion von Whiskys gegründet wurden. Immer aber steht dahinter die Liebe und Leidenschaft für das Produkt „Whisky“ und für seinen von Brennkunst, von den Rohstoffen und vom langjährigen Warten auf den Reifezeitpunkt geprägten einzigartigen Charakter.

Ins Leben gerufen wurde der Tag des Deutschen Whiskys vom Verband Deutscher Whiskybrenner VDW. 34 Brennereien und 6 Fördermitglieder zählt der im Jahr 2012 gegründete Verband mittlerweile, der sich für die Förderung der Bekanntheit des deutschen Whiskys einsetzt. Gemeinsamen stehen die Verbandsmitglieder für die Qualität ihrer Produkte ein und wollen auch Neuinteressierte begeistern für das flüssige Gold, das längst eine breite Fangemeinde gefunden hat.

Aus den Regalen des Spirituosenfachhandels ist der deutsche Whisky mittlerweile ebenso wenig wegzudenken wie von Whiskymessen und aus den Prämierungslisten namhafter internationaler Spirituosenwettbewerbe. Der deutsche Whisky ist angekommen beim Genießer. Jetzt ist es Zeit, ihm auch im Kalender einen festen Tag einzuräumen. Jeweils der letzte Samstag im Juni soll deshalb künftig als Tag des Deutschen Whiskys dem „Wasser des Lebens“ gewidmet sein.

Tag des Deutschen Whiskys 2017

Das Datum für den ersten Tag des Deutschen Whiskys steht fest:
Am 24. Juni 2017 bieten viele Brennereien ein buntes Programm an rund um die hochprozentige Spirituose.
Die Angebote der VDW-Brennereien sammeln wir in den kommenden Wochen hier für Sie:

36110 Schlitz
Schlitzer Destillerie
12 – 18 Uhr: Die Meister der Brennerei referieren über Herstellung und Lagerung der Schlitzer Whiskys. Zudem werden einige neue Whiskys verkostet, die erst in der Zukunft der Öffentlichkeit präsentiert werden.
Veranstaltungsflyer

56370 Rettert
Landgasthof Gemmer
Tag der offenen Tür in der Brennerei. Außerdem präsentiert die Restaurantküche Gerichte und Snacks mit Whisky und Malz.

58091 Hagen
Destillerie & Brennerei Heinrich Habbel
12 – 17 Uhr Programm im LWL-Freilichtmuseum Mäckingerbach, 58091 Hagen.
Veranstaltungsflyer

58091 Hagen
Märkische Spezialitätenbrennerei
12 – 17 Uhr Tag der offenen Tür mit regelmäßigen Führungen.

65326 Aarbergen
Brennerei Höhler
Ab 16 Uhr: Präsentation des Whesskeys auf dem Familien-Countryfest in Eppstein-Vockenhausen. 19 Uhr Live Konzert mit Kevin Henderson.

65597 Hünfelden-Dauborn
Kornbrennerei Wagner
10 – 16 Uhr Tag der offenen Tür mit Brennereiführungen

59602 Kallenhardt
Sauerländer Edelbrennerei
11 – 18 Uhr Tag der offenen Tür mit Brennereibesichtigungen, Workshops, Showküfern, Showbrennen und Kinderprogramm.
Veranstaltungsflyer

63776 Mömbris
Feinbrennerei Simon’s, Brennerei Ziegler, St. Kilian Distillers und Slyrs
ab 12 Uhr Whiskyverkostungen bei Feingeist by Rewe Kornelius Golbik OHG, Mömbris

73277 Owen
Schwäbischer Whisky-Walk zu drei Brennereien in Owen: Tecker Whiskydestillerie Gruel, Bellerhof Brennerei und Berghof Rabel. Eine Genuss-Lehr-Tour „Vom Korn bis zum Whisky“, die etwa 6 Stunden dauert. Anmeldung erforderlich.
Veranstaltungsflyer 

73414 Aalen-Wasseralfingen
Brennerei Roder
ab 15 Uhr Whiskyverkostung an eigenem Stand auf dem Wasseralfinger Stadtfest. Angeboten werden eigene Produkte, aber auch Whiskys von diversen anderen deutschen Brennereien.

88079 Kressbronn
1. Bodensee Whisky Destillerie Steinhauser
11 – 15 Uhr Der alte Whiskystadel (das Fasslager der Brennerei) ist zur Besichtigung geöffnet. Whiskyverkostung wird angeboten.